Michael Eipeldauer gründet Consulting-Firma

Der langjährige Mediensprecher im Gesundheitsressort der Stadt Wien hat im November 2019 die Eipeldauer-Consulting e.U. gegründet. Michael Eipeldauer war zuvor für zahlreiche Magistratsabteilungen in Sachen Strategie, Kommunikation und Policy zuständig und federführend bei der Entwicklung vom Wiener Spitalskonzept 2030. Seine Expertise in den Bereichen Public Health, Gesundheitspolitik und Soziales, insbesondere für die Spitäler der Stadt Wien, stellt er nun mit seinem Public-Affairs-Beratungsunternehmen zur Verfügung. Eipeldauer kann auf diverse Führungsrollen in der Pharma- und Medizintechnik-Industrie sowie Universitätskliniken und Krankenhäuser verweisen. Der diplomierte Politikwissenschaftler und Kommunikationswissenschaftler bringt überdies seine Erfahrungen als Pressesprecher im Europäischen Parlament mit ein.

Michael Eipeldauer

Michael Eipeldauer | © Sebastian Philipp

Gesundheitsindustrie

Eipeldauer-Consulting bietet strategische und politische Beratung, Dienstleistungsentwicklung und Unterstützung beim Marktzugang in das österreichische Spitalswesen. Sein Unternehmen positioniert sich im Dreieck zwischen Politik, Gesundheitsanbietern und Gesundheitsindustrie und berät Kunden im Umgang mit Verwaltungen und Behörden. Die sollen sich damit besser auf den Verkauf ihrer Produkte und Dienstleistungen fokussieren können. “Strategie- und Politikkompetenz in Kommunikation und Interessenvertretung, aktive Begleitung unserer Klientinnen und Klienten sowie Transparenz stehen für uns im Zentrum. Market Access im Krankenhaus-Setting ist dabei unser Spezialgebiet”, fasst Michael Eipeldauer zusammen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.