Schleckermäulchen testen neues Eskimo Eis

Jedes Jahr überrascht Eskimo alle Eisliebhaber mit neuen Sorten und Geschmacksrichtungen. Das klassische Eis am Stil für unterwegs genauso wie das Sortiment für Zuhause wurden für die Saison 2020 um einige Neuheiten erweitert. Bei einem VIP-Event in Wien wurden sie erstmals in Österreich vorgestellt und konnten bei der Gelegenheit von den anwesenden Gästen verkostet werden. Zu den Highlights des Jahres zählen insbesondere zwei neue Eissorten: die Twinna und das Magnum Ruby.

Yvonne Rueff, Kathi Steininger, Alex List, Kati Bellowitsch und Martina Kaiser beim Magnum-EVent

Yvonne Rueff, Kathi Steininger, Alex List, Kati Bellowitsch und Martina Kaiser

Erstes weibliche Eis

Das legendäre Twinni mit den beiden Hälften zum Teilen kennt jedes Kind und ältere Semester vielleicht sogar ein bisschen besser. Jetzt hat der Klassiker eine Schwester bekommen, die auf den Namen “Twinna” hört. Aus folgendem Grund: weil jeder Eisname im Sortiment von Eskimo mit ‘Der’ oder ‘Das’ bezeichnet wird (das Cornetto, der Jolly, das Brickerl), wurde es höchste Zeit für die Twinna. Sie hat das typische Doppelstielformat aber mit den Sorten Erdbeer und Orange-Passionsfrucht und in den Farben Rot und Gelb. Ob der neue Doppellutscher an den großen Bruder heranreichen kann, immerhin ist der Twinni das meistverkaufte Eis Österreichs, wird sich noch zeigen. Viel wichtiger ist ohnehin das Signal für mehr Gleichberechtigung. Mit Twinna wird auch eine Charity-Aktion von Virginia Ernst unterstützt. Nähere Details darüber gibt es auf der FB-Seite von Eskimo

Rosa Schokoladeeis

Magnum Ruby ist ein weitere innovatives Markenprodukt aus dem Hause Unilever, das für Staunen unter den VIP-Gästen bei der Präsentation von Eskimo in Wien, am 17.2. sorgte. “Ruby” ist tatsächlich die vierte Schokoladenart nach der gebräuchlichen Trennung zwischen heller, dunkler und weißer Schokolade. Hergestellt wird die rosa Schokolade aus Kakaobohnen, die eine natürliche Färbung des Endproduktes bewirken. Die Schokoglasur des neuen Magnum Ruby hat keinerlei zusätzliche Farbstoffe, um den auffälligen altrosa Ton zu erzielen. Chef-Chocolatier Joel Perriard erklärte keymedia.at, dass fünf Jahre nötig seien, bevor eine Kakaopflanze Früchte trägt, die geerntet und zu Schokolade verarbeitet werden kann. Die Schwierigkeit bei der Herstellung der Ruby-Schokolade besteht darin, die rosa-färbenden Bohnen von den anderen zu trennen, damit der Farbeffekt natürlich entsteht.

Chef-Chocolatier Joel Perriard mit Kati Bellowitsch

Chef-Chocolatier Joel Perriard mit Kati Bellowitsch

Schleckermäulchen beim Eis-Test

Rund 150 VIPs und Influencer ließen sich die Chance nicht entgehen, als erste die Neuheiten testen zu dürfen. Unter den prominenten Gästen waren unter anderen die Schauspieler Martin Leutgeb und Aaron Karl, DSDS-Star Daniele Negroni, Chiara Pisati mit ihrer kleinen Schwester, Clemens Haipl mit Familie, Kahti Steininger mit Sohn, Martina Kaiser mit Tochter Kiana, Fotograf Alex List mit Sohn, Caro Strasnik mit ihrem Mann Oliver Stamm, Wetter-Präsentatorin Verena Schneider, Label-Boss Cornelius Ballin, Unilever Austria Geschäftsführer Nikolaus Huber, Parship-Psychologin Caro Erb, sowie die Influencer Ebru Erkut, Laura Zöhrer, Valentina Vale, Julia Chavanne, Verena-Katrien Gamlich, Sothany Kim und Hank G.  Kati Bellowitsch, die durch den Abend führte.

Eskimo Eis-Neuheiten 2020

  • Magnum Ruby – das einzige Marken-Eis mit der neu entdeckten 4. Schokoladenart Ruby, die von Natur aus rosa ist: Weisses Schokoladeneis, durchzogen von einer Himbeersauce und in knackige Ruby-Schokolade gehüllt.
  • Twinna – die Schwester des erfolgreichsten Eises Österreichs Twinni. Twinna ist rot und gelb mit süßer Erbeere und erfrischener Orange-Passionsfrucht.
  • Cremissimo –  Marille Himbeer Vanille – die beliebten Sorten in Österreich kommen in der 1-Liter Variante für die ganze Familie.
  • Cornetto Mermaid – Jung, trendig, farbenfroh und instagramable. Fruchtiges Himbeereis und Eis mit trendigem Matcha im rosa Stanitzel, verziert mit knusprigen Perlen und Seesternen.
  • Twister 3ster – Erstmals ist es gelungen, 3 köstliche Eissorten miteinander zu verflechten: Vanille, Erdbeer und Mango.
  • Happy Rainbow – Zwei Rainbows aneinander gehalten machen eine ganzen Regenbogen. Das köstliche Eis erfrischt mit Joghurt, Erdbeere und Limette. Hasthag: #bettertogether
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.