Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bellinis Oper “Norma” in Klosterneuburg

Dienstag, 9. Juli | 20:30 - 23:30

Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie (Alle ansehen)
- Euro 52.29
Karina Flores singt die Titelrolle in Bellinis Oper "Norma".© Mark Glassner

Vincenzo Bellinis Oper “Norma” ist ein Meisterwerk der Belcanto-Tradition und eine der berühmtesten Opern des 19. Jahrhunderts. Uraufgeführt am 26. Dezember 1831 am Teatro alla Scala in Mailand, gilt sie als eine der anspruchsvollsten Opern für Sopran, vor allem wegen der Titelrolle. Wiederentdeckt und berühmt geworden in den 1950igern in fesselnden Aufführungen mit Maria Callas. Die Produktion von „Norma“ der operklosterneuburg 2024 wartet mit prominenter Besetzung auf: Karina Flores und Arthur Espiritu als Norma und Pollione sowie Margarita Gritskova als Rivalin Adalgisa. Zu sehen an mehreren Terminen im Kaiserhof des Stifts Klosterneuburg.

Darum geht’s in der Oper “Norma”

Die Original-Handlung von “Norma” spielt in Gallien zur Zeit der römischen Besatzung. Norma ist eine Druidenpriesterin, die gegen die römischen Unterdrücker kämpft, aber gleichzeitig eine geheime und verbotene Liebe zu Pollione, einem römischen Prokonsul, hegt. Aus ihrer verbotenen Liebe sind zwei Kinder hervorgegangen, deren Existenz sie vor ihrem Volk verheimlicht. Als Pollione jedoch seine Liebe zu einer jüngeren Priesterin, Adalgisa, offenbart, entbrennt ein tragischer Konflikt. Norma wird von Eifersucht und Verrat gequält und kämpft mit ihrem Gewissen und ihren Pflichten als Priesterin und Mutter.

Karina Flores in Bellinis Oper "Norma" in der operklosterneuburg 2024.

Karina Flores in Bellinis Oper “Norma” / operklosterneuburg 2024. | © Mark Glassner

Berühmte Arie im 1. Akt

Die Oper ist bekannt für ihre emotionalen Arien und komplexen Charaktere, wobei die Arie “Casta Diva” aus dem ersten Akt besonders berühmt ist. Diese Arie, in der Norma den Mond anbetet und um Frieden bittet, gilt als eine der schönsten und anspruchsvollsten Arien der Opernliteratur. Die Musik von Bellini zeichnet sich durch ihre melodische Schönheit und ihren lyrischen Ausdruck aus, der die inneren Konflikte und emotionalen Turbulenzen der Charaktere widerspiegelt.

Tiefere Bedeutung des Werks

“Norma” von Vincenzo Bellini ist nicht nur ein Höhepunkt des Belcanto-Repertoires, sondern auch eine tiefgreifende menschliche Geschichte über Liebe, Verrat, Opfer und Vergebung. Die Oper stellt hohe Anforderungen an die Sänger, insbesondere in den Rollen der Norma und der Adalgisa, und bleibt eine Herausforderung und ein Highlight für Opernhäuser weltweit. Die operklosterneuburg im Kaiserhof des Stifts Klosterneuburg nimmt diese im Jahr 2024 gerne an.

Oper “Norma” in Klosterneuburg

Neben Karina Flores und Arthur Espiritu wird der junge Bass Benjamin Pop als Oroveso , Sängerentdeckung des Jahres 2023, debütieren. Das Dirigat liegt in den bewährten Händen von Christoph Campestrini, der auch die speziellen Fassungen der beiden Opern für Klosterneuburg erstellt hat.

operklosterneuburg lädt zum Open-Air-Opernfestival im Kaiserhof des Stifts Klosterneuburg.

operklosterneuburg lädt zum Open-Air-Opernfestival in den Kaiserhof. | © Roland Ferrigato

Premiere ist am 6. Juli im Kaiserhof des Stifts Klosterneuburg. Weitere Vorstellungen finden am 9. (Rotary), 12., 20. und 25. Juli sowie am 4. August statt. Beginn ist jeweils um 20:30 Uhr, Tickets sind ab sofort erhältlich.


Titelbild: © Mark Glassner

Details

Datum:
Dienstag, 9. Juli
Zeit:
20:30 - 23:30
Serien:
Eintritt:
Euro 52.29
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Infos:
Tickets in mehreren Preiskategorien verfügbar

Veranstaltungsort

Kaiserhof im Stift Klosterneuburg
Stiftsplatz
Klosterneuburg, 3400 Österreich

Details

Datum:
Dienstag, 9. Juli
Zeit:
20:30 - 23:30
Serien:
Eintritt:
Euro 52.29
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Infos:
Tickets in mehreren Preiskategorien verfügbar

Veranstaltungsort

Kaiserhof im Stift Klosterneuburg
Stiftsplatz
Klosterneuburg, 3400 Österreich