Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Molden, Resetarits und Votava lesen Asterix und Obelix

Freitag, 16. September | 19:30 - 22:30

- Euro 24.50
Liedermacher und Schriftsteller Ernst Molden© Daniela Matejschek

Der geheimnisvolle Ernst Molden versteckt sein goldenes Wienerherz unter vielen Schichten schwarzer Kleidung, aber es leuchtet dennoch kräftig aus allen Ecken der Stadt Wien. Das Multitalent spricht nicht nur das Wienerische, er versteht auch das Weanern. Liedermacher Ernst Molden gibt sein Sprachwissen auch an Musikerinnen weiter, die seinen Stil neu interpretieren und zu einer eigenen Kunstform steigern. Eines von Moldens neueren Kunstprojekten trägt sich in der Welt von Asterix und Obelix zu.

Asterix und Obelix umgedichtet

In einer speziellen Ausgabe durfte er den Figuren Wienerisch beibringen. Wie zum Beispiel: “I gib mein Harich bülicha hea oes du!” Wer damit schon Schwierigkeiten hatte, den erwarten noch viel kniffligere Wiener Ausdrücke aus der Schatzkiste des Mundart-Spezialisten Molden. Die erste Asterix-Übersetzung Kööch uman Asterix (Streit um Asterix) erschien 2018. Asterix und Obelix auf Wienerisch unter dem Titel “Es Brojeggd” kam im März 2020 heraus. Am 9. September 2022 erscheint die dritte Ausgabe der Serie und trägt den Titel Asterix und es kupfane Reindl. Ein klares Indiz für die anhaltenden Beliebtheit der Heimat-Editionen aus der Feder von Ernst Molden in Österreich.

Wienerisch mit Molden wie damals

Mia schreim es fuffzga Joa vuan Dschiesas. De Röma hom se gaunz Gallien eignaad. Gaunz Gallien? Schmeggs! Jedes Wort verstanden? Herzlichen Glückwunsch, dann sind Sie ein echter Wiener und werden viel Freude an der Lektüre dieses Asterix-Abenteuers haben, das vom Wiener Liedermacher und Schriftsteller Ernst Molden in seinen Heimatdialekt übertragen wurde. Im Stadtsaal Wien trägt Ernst Molden mit den Asterix-Experten Lukas Resetarits und Gerald Votava einige Passagen daraus vor. Garniert wird die Lesung aus dem Asterix und Obelix Sonderheft mit Musikeinlagen und lustigem Palawern auf der Bühne.


Titelfoto: © Daniela Matejschek

Details

Datum:
Freitag, 16. September
Zeit:
19:30 - 22:30
Eintritt:
Euro 24.50
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://stadtsaal.com/

Veranstalter

Stadtsaal Wien
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Stadtsaal Wien
Mariahilfer Straße 81
Wien, 1060 Österreich
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
Freitag, 16. September
Zeit:
19:30 - 22:30
Eintritt:
Euro 24.50
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://stadtsaal.com/

Veranstalter

Stadtsaal Wien
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Stadtsaal Wien
Mariahilfer Straße 81
Wien, 1060 Österreich
Veranstaltungsort-Website anzeigen