Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Superar-Jahreskonzert im Zeichen des Friedens

Montag, 13. März | 18:00 - 20:30

- Euro 29
Jahreskonzert SUPERAR, 13. März 2023, 18.00 Uhr, Wiener Konzerthaus.© SUPERAR

Das Superar-Jahreskonzert ist das große Highlight für die aufstrebenden Musiker*Innen des 2009 gegründeten Vereins. Im Wiener Konzerthaus zeigen die Musikschüler*Innen ihr Können im einmaligen Ambiente des traditionsreichen Konzertsaals. Das Jahresthema 2022/23 steht ganz unter dem Motto „Friede“. Werte wie Achtung und Respekt füreinander, Gleichheit, Solidarität und gegenseitiges Vertrauen spiegeln sich in der Auswahl der Musik beim Superar-Jahreskonzert 2023 wider.

Kinder musizieren im Wiener Konzerthaus

Das Team rund um Geschäftsführerin Sabine Gretner und Vizepräsidentin Desirée Treichl-Stürgkh sowie die Kinder von SUPERAR laden alle Interessierten ins Wiener Konzerthaus zur Vorstellung ein. Die Gründerorganisationen und Kooperationspartner wie die Wiener Staatsoper und das ORF-Radiosymphonieorchester liefern dabei wertvolle Unterstützung. Mitglieder der Schulchöre, des Jugendchors und das Orchester von Superar sind Teil des Veranstaltungsprogramms.

SUPERAR Jahreskonzert im Wiener Konzerthaus

Superar-Jahreskonzert im Wiener Konzerthaus. | © Juergen Hammerschmid

Superar-Jahreskonzert 2023

Beim Jahreskonzert musizieren fünfhundert junge Talente aus allen Programmen von Superar gemeinsam auf der Bühne des Großen Saals. Unterstützt werden sie von Stefan Foidl, Klavier, Gerald Wirth, Künstlerische Leitung und Andy Icochea Icochea am Dirigentenpult. Ein Lied über die Friedenstaube auf Ungarisch, ein hoffnungsvoller Kanon in vier Sprachen, ein Samba des Friedens, oder ein feuriges Orchesterstück in verschiedenen “Roma styles” erwartet die Zuhörer und Zuhörerinnen beim Superar-Jahreskonzert 2023. Der Vorverkauf für Mitglieder startet ab 1. Februar, allgemein ab 8. Februar 2023.

SUPERAR Jahreskonzert 2023 Plakat

Jahreskonzert SUPERAR, 13. März 2023, 18.00 Uhr, Wiener Konzerthaus. | © Claudia Prieler / SUPERAR

Verein zur Förderung der Musik

Superar wurde 2009 gemeinsam vom Wiener Konzerthaus, den Wiener Sängerknaben und der Caritas gegründet. Der Verein bemüht sich um eine musikalische Erziehung von Kindern und Jugendlichen auf hohem Niveau. Die Teilnahme an den Angeboten von Superar wird so einfach wie möglich gestaltet: Jedes Kind kann kostenlos teilnehmen. Und falls benötigt, werden auch Instrumente unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Zum heutigen Tag verzeichnet Superar, Verein zur Förderung der Musik, mehr als 3.500 begeisterte Kinder in sieben Ländern in unterschiedlichen Programmen.

(PA/red)

Details

Datum:
Montag, 13. März
Zeit:
18:00 - 20:30
Eintritt:
Euro 29
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.superar.eu/

Veranstalter

Wiener Konzerthausgesellschaft
Telefon:
+43 1 242 00-0
E-Mail:
ticket@konzerthaus.at
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Preis:
Personen unter 27 Jahren: Euro 9
Infos:
Förderkarten: Euro 58

Veranstaltungsort

Wiener Konzerthaus
Lothringerstrasse 20 Wien 1030 Österreich
Telefon:
+431242002
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
Montag, 13. März
Zeit:
18:00 - 20:30
Eintritt:
Euro 29
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.superar.eu/

Veranstalter

Wiener Konzerthausgesellschaft
Telefon:
+43 1 242 00-0
E-Mail:
ticket@konzerthaus.at
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Preis:
Personen unter 27 Jahren: Euro 9
Infos:
Förderkarten: Euro 58

Veranstaltungsort

Wiener Konzerthaus
Lothringerstrasse 20 Wien 1030 Österreich
Telefon:
+431242002
Veranstaltungsort-Website anzeigen