McDonald’s “Mein Burger” Gewinner stehen fest

Im März 2020 konnten myMcDonald’s Mitglieder im Zuge der “Mein Burger”-Challenge via App ihren Traumburger zusammenstellen. Nach der Voting-Phase steht nun fest: Die siegreichen Burger kommen aus den Regionen Wien, Oggau und Villach. Ab sofort sind die Gewinner-Kreationen abwechselnd in allen heimischen McDonald’s Restaurants verfügbar. Zum Start gibt es den “Chili con Burger” der 23-jährigen Neo-Food-Designerin Lara Senoz aus Wien.

Lara Senoz, Luca Katholnig, Benedikt Praunseis

Luca Katholnig, Benedikt Praunseis und Lara Senoz sind die Gewinner der McDonald’s “Mein Burger”-Challenge 2020 | © McDonald’s Österreich

 

“Mein Burger” Challenge 2020 Gewinner

Käse, Speck, Rucola oder Gurkerl – bei der diesjährigen „Mein Burger“-Challenge konnten Burger-Fans aus ganz Österreich aus 48 Zutaten ihren persönlichen Burger bauen, um bei der “Mein Burger” Challenge zu gewinnen. Im Anschluss wurde auf der “Mein Burger”-Website abgestimmt, welche drei Burger es auf das Siegerpodest und damit in die 196 österreichischen McDonald’s Restaurants schaffen. Gelungen ist das Kunststück der Wienerin Lara Senoz mit ihrem “Chili con Burger”, dem Villacher Luca Katholnig mit “Super Deluxe Chicken” und dem Oggauer Benedikt Praunseis mit “Der Oggauer”. Die SiegerInnen haben sich mit ihren österreichischen Kreationen gegen 200.000 Einreichungen durchgesetzt.

Wiener “Chili con Burger” bei McDonald’s

Den Anfang macht „Chili con Burger“ der Wienerin Lara Senoz: Er besteht aus den klassischen Zutaten Patty, Käse und Tomaten. Den würzigen Schliff geben der Chili Bun, Rucola, Chipotle Sauce und Jalapeños. Für das knusprige Finish sorgen vier Tortilla Chips. “Der Name ‚Chili con Burger‘ ist Programm: Das ist kein Burger mit Chili, sondern Chili mit Burger “, erklärt Lara Senoz ihre Kreation, die von 8. bis 28. September in den Restaurants erhältlich ist. Nach Wien folgen die Sieger-Kreationen aus Kärnten und dem Burgenland: Von 29. September bis 19. Oktober können der “Super Deluxe Chicken” von Luca Katholnig und von 20. Oktober bis 16. November herzhafte “Der Oggauer” von Benedikt Praunseis verkostet werden.

(PA/red)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.