WienTourismus schickt digitale “Winterträume”

Mit der Digitalkampagne „Wiener Winterträume“ zeigt WienTourismus potentiellen Urlaubsgästen, wie schön die Wintersaison in Wien sein kann. Dazu zählen die Adventmärkte, Wiener Einkaufsstraßen in Weihnachtsbeleuchtung, Museumsbesuche, Eislaufen am Rathausplatz oder ein Besuch am Silvesterpfad. Erstmals bewirbt WienTourismus diese und andere beliebte Winter-Attraktionen gemeinsam. Bis 31. Jänner 2020 läuft die Kampagne via Facebook, Instagram und Bannerschaltungen in Ländern wie Großbritannien, Frankreich, Spanien, Schweiz und Deutschland.

Wiener Eistraum | © David Bohman / WienTourismus

Wiener Winterträume Kampagne | © David Bohman / WienTourismus

Wirtschaftsmotor

In den Monaten November 2018 bis Februar 2019 zählte Wien rund 5 Millionen Nächtigungen. Grund genug die Wintermonate in Wien noch intensiver zu bewerben. WienTourismus-Direktor Norbert Kettner: „Ziel der Kampagne ist außerdem, das Gästeinteresse auch auf die touristisch vergleichsweise schwächeren Monate Jänner und Februar zu lenken, um auch hier die Auslastung der Hotelbetten und die Wertschöpfung in der Destination insgesamt zu steigern.“

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.