Kleinod eröffnet Cocktailbar in der Bäckerstraße

Ab sofort bringen die Macher des Nachtschwärmerlokals “Kleinod” gediegene Bar-Kultur in der Bäckerstraße in der Wiener Innenstadt. Nach zweijähriger Planung und dem kompletten Umbau der ehemaligen „Kix Bar“ hat das Kleinod Prunkstück endlich aufgesperrt und macht seinem Namen alle Ehre. Sehr viel Zeit und Geld wurde in die Location investiert, um aus ihr einen einzigartigen Cocktailpalast zu erschaffen. Und das hat sich ausgezahlt: Art Deco, Holzvertäfelungen, Ledersitze, leuchtende Tische und Spiegelflächen verleihen der American Bar einen klassisch-eleganten Look. Architekt Ben Julian Toth hat den unverkennbaren Kleinod-Stil fortgesetzt, der höchste Qualität bei Materialien und Verarbeitung erkennen lässt.

Kleinod Prunkstück Bar Crew

Kleinod Prunkstück Bar Crew | © Niko Mautner Markhof

Kleinod Prunkstück

Das Erfolgsrezept besteht aus den mehrfach ausgezeichneten Drinks und den Services der Kleinod-Betreiber Alexander Batik, Oliver Horvath, Philipp Scheiber und David Schober. Sie bieten zu jeder Gelegenheit Cocktail-Kultur und haben mit dem “Prunkstück” reichlich Platz für ihre Services dazu gewonnen. Auf rund 180 Quadratmetern gibt es über 100 Sitzgelegenheiten und zusätzlichen Raum zum Stehen oder Tanzen. “Die Mischung aus Cocktailbar, Galerie und Tanzbar macht es zum Entfaltungsort für Individuen mit gutem Geschmack“, so David Schober über ihr Konzept.

Nicht weniger als 29 Signature-Cocktails wie „Dead Rabbit“, „Red Snapper“, „Neo Cuban“ oder „Bonsai Sour“ sind die Ausgangsbasis für jedes gesellige Treffen im neuen Kleinod. Den Anfang machten geladene Freunde, Partner und prominente Gäste aus der Wiener Society. Zr Eröffnungsparty kamen Reinhard Binder (Robin Consult), Thomas Bokesz (IPG Mediabrands), Michael Buchbinder, Pia Bundy, Michael Eder, Toni Faber, Barbara Forsthuber, Christina Lugner, Yury Revich und viele mehr. Die ursprünglich für Dezember 2019 geplante Eröffnung wurde bis spät in die Nacht nachgefeiert. Tags darauf hat der reguläre Betrieb im Kleinod Prunkstück mit Daytime-Drinking und After-Work richtig Fahrt aufgenommen.

  • Daniel Schober und Barbara Forsthuber
    Daniel Schober und Barbara Forsthuber
  • Daniela Liposchek, Reinhard Binder, Bettina Liposchek
    Daniela Liposchek, Reinhard Binder, Bettina Liposchek
  • Milene Platzer und Ilona Perrot
    Milene Platzer und Ilona Perrot
  • Johannes Kattus, Chiara Pisati, Oliver Horvath
    Johannes Kattus, Chiara Pisati, Oliver Horvath
  • Yury Revich und Chiara Pisati
    Yury Revich und Chiara Pisati
  • Daniel Schober, Weichselbaumer
    Daniel Schober, Weichselbaumer
  • Richard Lugner mit Begleitung
    Richard Lugner mit Begleitung
  • Christina Lugner und Ernst Minar
    Christina Lugner und Ernst Minar

 

Über das Kleinod

Seit 2015 sind Alexander Batik, Oliver Horvath, Philipp Scheiber und David Schober mit dem KLEINOD die Wiener Bar-Kultur präsent. Den Anfang machte das Kleinod in der Singerstraße. Bald darauf folgten Pop-Up Bars und Rooftop-Partys an außergewöhnlichen Locations in der Wiener City. Daraus hat sich eine Unternehmensgruppe mit Schwerpunkt auf gastronomische Dienstleistung und Innovation entwickelt. Sie umfasst neben den beiden Bars eine Cocktail-Schule und Tasting-Location im fünfzehnten Bezirk sowie das Cocktail-Catering KLEINOD ÜBERALL. In der warmen Jahreszeit wird der Wiener Stadtpark zum Schauplatz für Cocktailliebhaber, der in Zusammenarbeit mit René Steindachner und Niko Mautner Markhof betrieben wird.

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.