Ein Blick hinter die Kulissen von “Dancing Stars”

Am 6. März 2020 öffnet der bekannteste TV-Ballroom des Landes wieder seine Pforten und die Dancing Stars der 13. Ausgabe des ORF-1-Tanzevents werden erstmals live auf der Studiobühne zu sehen sein. An den Start gehen heuer die Schauspielerin und Ski-Weltmeisterin Michaela Kirchgasser, Dragqueen Tamara Mascara, Sängerin Edita Malovčić, Opernstar Natalia Ushakova, Moderatorin Silvia Schneider, Fußballlegende Andreas Ogris, Schauspieler Christian Dolezal, Sänger Cesár Sampson, Boxer Marcos Nader und Moderator Norbert Oberhauser. Wie in den Jahren davor gibt es wieder umfangreiche Dancing Stars Backstage-Angebote, bei denen alle Fans der Tanzshow ihre Dancing Stars hautnah die Publikumslieblinge miterleben können und die Produktionsabläufe in den Studios.

Tanzbegeisterte Kids können sich vom Tanzfieber anstecken lassen

Für Kinder gibt es eigene Workshops | © ORF/Thomas Ramstorfer

Dancing Stars Backstage

Erstmals bieten auch einige ORF Landesstudios ein Backstage-Programm für Fans der Unterhaltungsshow. Dabei können sich tanzbegeisterte Kids vom Tanzfieber anstecken lassen und in Workshops auf den Fernsehstart der Show am 6. März unter Anleitung eines „Dancing Stars“-Tanzprofis vorbereiten. Willi Gabalier, Lenka Pohoralek, Julia Polai und Florian Gschaider bringen den Kindern die ersten Tanzschritte bei und bekommen Einblicke in die Tätigkeiten des jeweiligen ORF-Landesstudios.

Die Termine:

  • Landesstudio Steiermark: 13. Februar, 14.00 Uhr mit Willi Gabalier
  • Landesstudio Niederösterreich: 18. Februar, 14.00 Uhr mit Lenka Pohoralek
  • Landesstudio Burgenland: 22. Februar, 14.00 Uhr mit Lenka Pohoralek
  • Landesstudio Vorarlberg: 2. März, 14.00 Uhr mit Julia Polai
  • Landestudio Tirol: 3. März, 14.00 Uhr mit Julia Polai
  • Landesstudio Salzburg: 4. März, 14.00 Uhr mit Florian Gschaider
Das sind die ORF "Dancing Stars"-Tanzprofis 2020

Danilo Campisi, Roswitha Wieland, Stefan Herzog, Catharina Malek, Dimitar Stefanin, Alexandra Scheriau, Florian Vana, Conny Kreuter, Willi Gabalier, Vesela Dimova | © Roman Zach-Kiesling/ORF

Get-together der Tanzprofis

Übers Tanzparkett werden die „Dancing Stars“ 2020 von den Profitänzerinnen und Profitänzern Willi Gabalier, Danilo Campisi, Conny Kreuter, Alexandra Scheriau, Dimitar Stefanin, Florian Vana, Roswitha Wieland und erstmals Vesela Dimova, Stefan Herzog und Catharina Malekr. Was bis vor kurzem noch ein Geheimnis war, sind die jeweiligen Tanzpaare. Im Klyo in der Wiener Urania ließen sich die Tanzprofis beim einem ersten Get-together nicht in die Karten blicken. Die Entscheidung über die „Dancing Stars“-Paarungen trifft die Redaktion unter der Leitung von Andrea Heinrich. Dabei spielen die Größe und persönliche Merkmale eine Rolle. Bekanntgegeben werden die Promi/Profi-Paare bei einem Presse-Event am 10. Februar in Wien.

Marcos Nader, Dimitar Stefanin, Tamara Mascara, Florian Vana

Marcos Nader, Dimitar Stefanin, Tamara Mascara, Florian Vana | © ORF/Roman Zach-Kiesling

Führungen

Der ORF bietet allen Tanzbegeisterten die Möglichkeit, auch einmal über das Tanzparkett im ORF-Ballroom zu gleiten und veranstaltet Führungen mit Einblicken ins „Dancing Stars“-TV-Studio. Profitänzer geben Anleitungen, Tipps und Tricks für den perfekten Schwung. Und für die perfekten Erinnerungen gibt es einen Fotocorner und Accessoires, die den Ausflug in die glamouröse Welt der Dancing Stars auf Bildern festhalten. Im Rahmen einer 90-minütigen „Dancing Stars“-Spezialführung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die Proberäume und die „Wunderbar“ besichtigen. Höhepunkt ist ein kurzer Besuch im Ballroom, um zu verfolgen, wie die Tanzpaare ihre Auftritte perfektionieren. Die gibt es ab 13. März an Freitagen ab 16.00 Uhr. Nähere Infos und Buchung unter tickets.ORF.at

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.